Gjakova Stadt

Gjakova ist mit knapp 40.000 Einwohnern die siebtgrößte Stadt des Kosovo und liegt im Südwesten des Landes nahe der Grenze zu Albanien.

Gjakova Kosovo

Gjakova Kosovo

Gjakova liegt genau am Eingang des Erenik-Tales, wo der Stadtfluss Krena von Norden her in den Bergfluss Erenik mündet. Die im 15. Jahrhundert gegründete Stadt ist heute von vielen historischen Bauten und großen Industriegebieten geprägt. Der Krena fließt nach einigen Kilometern oberhalb der Drin-Schlucht in den Weißen Drin, den längsten Fluss des Kosovo. Acht Kilometer Luftlinie nördlich der Stadt hinter einigen Hügeln liegt der Radoniq-Stausee.

Der Alte Basar (Alte Çarshija) ist eine der größten Attraktionen der Stadt. Der Alte Basar (Old Çarshija) war das Herz der Wirtschaft in Gjakova. Zum Einzugsgebiet dieser Stadt des Handels und der Waren gehörten Dörfer um die Gemeinde Gjakova, die Junik-Zone und das Gjakova-Hochlandes an der Grenze zum Kosovo und Albanien.

Die Stadt enthält eine Reihe von Denkmälern aus der reichen kulturellen Vergangenheit. Das historische Viertel der Stadt ist Hadumitku Mahala, und es gibt den alten Markt und das älteste noch existierende Gebäude in der Stadt, die Hadum-Moschee. Der alte Markt oder wie er genannt wird: Handel und Handwerk. Die Stadt und ihre Vororte spielten während der nationalen Bewegung der Liga der Prizren eine wichtige Rolle.
Besonders sehenswert ist in Ihrem Urlaub das Ethnographische Museum von Gjakova. Das Gebäude befindet sich direkt im Zentrum der Stadt, gegenüber der Gemeindeversammlung in Gjakova. Es wurde 1810 von der Familie Sina erbaut und hat zwei Etagen. Das Erdgeschoss dient als Abstellraum und der obere Teil als Wohnraum. Der Wohnbereich verfügt über vier Zimmer und zwei Balkone. Die verwendeten Materialien sind Ziegel, Stein und Holz. Besonders sehenswert und dekorativ ist der große Raum auf der linken Seite des Gebäudes, jedoch auch die Kohleöfen in allen vier Räumen. Der Korridor trennt die Räume voneinander und erscheint auf dem Plan in Form eines Kreuzes. Das Haus hat sich im Laufe der Zeit verändert. Die Front hatte zwei Gästezimmer und eine Scheune, in der das Tierfutter gelagert wurde. Gjakova ist eine kleine Stadt mit einer hohen Toleranz gegenüber Religion. Daher findet man in der Stadt  sowohl eine Moschee, eine Kirche, eine Kathedrale und eine Tekke (Gotteshaus der Derwische).


Top Spar-Angebote für unsere Besucher in den folgenden Ländern:

Wir haben die besten Angebote für Sie ausgesucht in Sachen Versicherungen, Smartphones, Internet-Anbietern, Top-Krediten, Online-shops u. v. m.

Fotogalerie

Senden Sie uns Ihre schönsten Kosovo Fotos. Wir zeigen die schönsten Bilder aus der Region.

Ethnographisches Museum Gjakova
Hadum Moschee Gjakova
Katholische Kirche Gjakova
 Alte Basar Çarshia Gjakova
Gjakova Stadt

Kosovo Tekke Gjakova
Schneiderbrücke (Ura e Terzive) Gjakova
Kerzen Höhle Gjakova
Alte Basar Gjakova
Gjakova Drin Brücke

Flüge

Mehrere europäische Fluggesellschaften bieten Direktflüge von ihren Drehkreuzen zum internationalen Flughafen von Prishtina. Der internationale Flughafen Prishtina liegt 18 km südwestlich von Prishtina.

Info

Reiseführer

Führungen machen Spaß! Sie werden nicht nur viel über den Ort lernen, den Sie besuchen, sondern auch überrascht, amüsiert und begeistert sein, wenn Sie mit einem guten Reiseführer die Freuden des Kosovo entdecken.

Info

Hotels

Unterkünfte in Kosovo sind günstig, sodass ihr sogar gehobene Hotels zu niedrigen Preisen finden könnt. Richtig sparen könnt ihr, wenn ihr euch für ein Hostel oder privates Apartment entscheidet.

Info

Newsletter - kosovo-urlaub.de

Es gibt viel zu entdecken!

Abonnieren Sie den Newsletter, um immer über unsere neuesten Nachrichten und Angebote informiert zu sein.


40.827

Einwohner

14 km²

Fläche

XV Jh.

Gründung

Wir benötigen Ihre Unterstützung bei diesem Projekt.



Mehr dazu hier ...