Peja Stadt

Die Stadt Peja vereinigt Kultur und die Schönheit der Natur, und ist daher ein Ort, den Sie in Ihrem Urlaub unbedingt besuchen sollten. Die Wurzeln der Stadt liegen in der Antike. Peja liegt in einer abwechslungsreichen Landschaft und bietet eine Vielfalt von Angeboten. Während der Zeit der Römer wurde der Ort Picaria genannt. Von dieser Bezeichnung leiten sich vermutlich auch die Bezeichnungen in den heutigen Sprachen ab (Peja).

Gjakova Kosovo

Peja Stadt - Kosovo

Peja ist eine Stadt im Westen des Kosovo. Die Stadt hat eine außergewöhnliche Geschichte mit einem reichen kulturellen Erbe und seltener natürlicher Schönheit. Peja liegt am Fluss Bistrica e Pejës. Mit fast 96.000 Einwohnern ist sie die viertgrößte Stadt des Landes. Für die meisten Besucher ist der eigentliche Grund für einen Besuch, die Stadt als Startpunkt für einige wunderbare Ausflüge in die Berge und das spektakuläre, nahe gelegene Rugova-Tal zu nutzen. Das Skigebiet Boge gehört zur Gemeinde Peja.

Wenn Sie das Rugova-Tal durchqueren, werden Sie seine Schönheit und unentdeckten Schätze bemerken. Der Peja-Fluss entspringt in den "Verfluchten Bergen" und mündet dort in den längsten Fluss des Kosovo, den Weißen Drin. Die Quelle von Drini befindet sich ebenfalls in der Gemeinde Peja im Dorf Radavc mit wunderschönen Wasserfällen. In Peja herrscht ein kontinentales Klima. Die Sommer sind meist sehr warm und niederschlagsarm, die Winter kalt und niederschlagsreich.

Der Kurort Peja hat Ihnen im Urlaub viel zu bieten. Die Stadt verbindet Kultur mit all den Annehmlichkeiten, die der moderne Reisende sucht und bietet viele touristische Attraktionen. Die Stadt befindet sich zehn Kilometer östlich der Grenze zu Montenegro und ungefähr ebenso weit nordöstlich der Grenze zu Albanien. Peja liegt am Fluss Bistrica e Pejës. Der Weiße Drin, der größte Fluss des Kosovo, entspringt unweit der Stadt in den Bergregionen am Weg zur montenegrinischen Grenze.
Peja liegt in einer abwechslungsreichen Landschaft und beherbergt mit dem Patriarchenkloster das für die orthodoxen Christen wohl bedeutendste Bauwerk. Etwa 15 Kilometer südlich der Stadt liegt außerdem das orthodoxe Kloster Visoki Decani. Beide Klöster zählen seit 2004 zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Ein Besuch in Peja ist wie eine Zeitreise durch die verschiedenen Epochen: die, der Illyrer, die, der Byzantiner, jene, des Osmanischen Reiches, jene, der zwei Weltkriege, die des Kommunismus sowie der jüngeren Geschichte des Balkans und der Gegenwart. In illyrischer Zeit war es ein großes Siedlungszentrum. Archäologischen Forschungen zufolge hatte diese Stadt auch eine Burg, auf deren antiken Ruinen leider die Batteriefabrik errichtet wurde. Das serboslawische Regime versuchte, einige verbliebene katholische Kirchen in vielen Teilen des Kosovo seit der illyrischen Zeit in orthodoxe Kirchen umzuwandeln, wie das Patriarchat in der Schlucht von Rugova. Das besondere Merkmal des Patriarchts ist die zwischen 1600 und 1700 erbaute Basarmoschee und der Turm von Haxhi Zeka. Haxhi Zeka war 1878 Teilnehmer an der Versammlung von Prizren und 1899 Organisator der Liga von Peja.
Die Radac-Höhle befindet sich in der Nähe des Wasserfalls Weißer Drin (Drini i Bardhë). Radac gehört zur Gemeinde Peja. Er liegt im nordöstlichen Teil der verfluchten Berge. Die Höhle befindet sich tief in den Klippen, die die Spitze von Rusolia mit einer Höhe von 2381 m bilden, über der die Ebene vom Weißen Drin liegt.
Heute hat Peja ein konsolidiertes Angebot, das aus kulturellem Erbe besteht. Folgen Sie dem Kulturpfad innerhalb der Stadt, der 14 Punkte hat, um die Kultur und Traditionen dieses Landes zu erleben. Besuchen Sie Restaurants mit traditionellen Einrichtungen und traditionellem Essen und erleben Sie die Lebendigkeit des Nachtlebens mit Musik und Konzerten. Das natürliche Angebot bietet nicht nur die Schönheit der Natur sondern ebenfalls Freizeitaktivitäten wie Bergwandern, Seilrutsche, Höhlenforschung, Abenteuerpark, Skifahren, Schneeschuhwandern und Bergsteigen. Diese Aktivitäten können vor Ort auf regionaler oder grenzüberschreitender Ebene organisiert werden.


Top Spar-Angebote für unsere Besucher in den folgenden Ländern:

Wir haben die besten Angebote für Sie ausgesucht in Sachen Versicherungen, Smartphones, Internet-Anbietern, Top-Krediten, Online-shops u. v. m.

Fotogalerie

Senden Sie uns Ihre schönsten Kosovo Fotos. Wir zeigen die schönsten Bilder aus der Region.

Stadt Peja Kosovo
Kosovo Peja Berge
Peja Museum
Ethnologisches Museum in Peja
Peja Winter

Fluss Bistrica e Pejës Kosovo
Kosovo Peja Bahnhof
Decani Kloster UNESCO Weltkulturerbe
Ethnographisches Museum in Peja
Peja die Blei-Moschee

Flüge

Mehrere europäische Fluggesellschaften bieten Direktflüge von ihren Drehkreuzen zum internationalen Flughafen von Prishtina. Der internationale Flughafen Prishtina liegt 18 km südwestlich von Prishtina.

Info

Reiseführer

Führungen machen Spaß! Sie werden nicht nur viel über den Ort lernen, den Sie besuchen, sondern auch überrascht, amüsiert und begeistert sein, wenn Sie mit einem guten Reiseführer die Freuden des Kosovo entdecken.

Info

Hotels

Unterkünfte in Kosovo sind günstig, sodass ihr sogar gehobene Hotels zu niedrigen Preisen finden könnt. Richtig sparen könnt ihr, wenn ihr euch für ein Hostel oder privates Apartment entscheidet.

Info

Newsletter - kosovo-urlaub.de

Es gibt viel zu entdecken!

Abonnieren Sie den Newsletter, um immer über unsere neuesten Nachrichten und Angebote informiert zu sein.


95.723

Einwohner

603 km²

Fläche

1253

Gründung

Rugova-Tal

„Verfluchten Berge“ mit einer Länge von 25 km und einer Tiefe von 1.000 Metern gilt das Rugova-Schlucht als eine der längsten und tiefsten Schlucht.

Info
Drin Wasserfälle

Die natürliche Schönheit der "Weißen Drin Wasserfälle" machen diesen Ort zweifeloszu einer tollen Touristenattraktion im Kosovo Urlaub.

Info
Radac-Höhle

Die Radac-Höhle “Schlafende Schönheit” befindet sich in der Nähe des Wasserfalls Weißen Drin (Drini i Bardhë).

Info
Skigebiet Boga

Im Kosovo lässt sich auch Ski fahren. Boga ist ein kleines Dorf in den Albanisch Alpet im Westen des Kosovo. Boga gehört zur Gemeinde Peja.

Info
Peja Freizeit

Die Bergregion Rugova bietet mit ihren riesigen Ressourcen viele Möglichkeiten für Freizeit- und Sportaktivitäten.

Info
Nach Peja

Der Zugang zum Zielort Peja ist recht einfach geworden, da die Infrastruktur für Reisen im Kosovo sehr gut ist.

Info
In Bearbeitung

„Hier entsteht in Kürze eine neue Unterseite“

Info
Kommt bald

„Hier entsteht in Kürze eine neue Unterseite“

Info

Wir benötigen Ihre Unterstützung bei diesem Projekt.



Mehr dazu hier ...